Header PS Expatriates 01

  • Reisesicherheit

Unternehmen, die sich in der Türkei engagieren, müssen auf eine Vielzahl von Gefahren vorbereitet sein. Das Land beherrscht seit Monaten die Schlagzeilen. Das Land befindet sich im Konflikt mit mehreren Staaten und Akteuren: Russland, Syrien, Kurden und der Terrormiliz Daesh („Islamischer Staat“).

  • Reisesicherheit

Meldungen über Aktivitäten deutscher mittelständischer Unternehmen in Afrika häufen – und widersprechen – sich: „Deutsche Mittelständler entdecken Afrika“ heißt es hier, „Mittelstand verpasst Chance in Afrika“ heißt es da. Einig sind sich freilich alle in einem Punkt: In wirtschaftlicher Hinsicht tut sich was in Afrika. Experten gehen davon aus, dass die Marktdynamik auf dem Schwarzen Kontinent deutlich zunehmen wird.

  • Reisesicherheit

Der deutsche Mittelstand hat längst die Welt für sich entdeckt. Immer mehr KMUs unterhalten Joint Ventures im Ausland oder bauen gar eigene Niederlassungen auf. Andere wiederum entsenden ihre Ingenieure und andere Techniker zu monatelangen Einsätzen, und Vertriebler sind rund um den Globus unterwegs. Sie alle führt der Weg nicht immer in verhältnismäßig sichere Gegenden, sondern immer öfter auch in Krisen- und Risikogebiete.

  • Reisesicherheit

Den Abschlussbericht des britischen Untersuchungsrichters über die Ermordung von sieben Briten während der Geiselnahme in der algerischen Stadt In Amenas war für den BP-Konzern der Beginn einer längeren gerichtlichen Auseinandersetzung um Schadensersatzzahlungen. Seit dem 16. Januar 2016 liegt dem High Court in London eine zivilrechtliche Klage vor – drei Jahre nach dem Terroranschlag. Auch in den USA läuft eine Klage.

  • Reisesicherheit

Das Bild ging um die Welt: Streikende Polizisten, die als Protest gegen ausstehende Löhne und miserable Arbeitsbedingungen Neuankömmlinge am Flughafen Rios mit einem Banner empfangen, das sie in englischer Sprache in der “Hölle” willkommen heißt. Wenige Tage später bat der Gouverneur des Bundesstaats Rio de Janeiro öffentlich die Nationalregierung um finanzielle Hilfe, um ein Misslingen der Olympischen Spiele abzuwenden.