Warnmelderwissen für Profis

24.10.2017

Kohlenmonoxidwarnmelder installieren

Einfacher Schutz

Mit Beginn der Heizsaison steigt die Anzahl von Kohlenmonoxidunfällen in Wohnräumen deutlich an. Das giftige und geruchlose Gas kann unter anderem durch defekte Gasthermen oder verstopfte Kamine entstehen. Kohlenmonoxidwarnmelder schlagen Alarm, bevor Menschen zu Schaden kommen. Sie empfehlen wirksame Gegenmaßnahmen wie Lüften oder Räumen des Gebäudes.

Fachkraft für Kohlenmonoxid

 Die Gefahren durch tödliches Kohlenmonoxid werden seit einiger Zeit verstärkt in der Öffentlichkeit diskutiert, was auch zu einer deutlich wachsenden Nachfrage nach Kohlenmonoxidwarnmeldern führt. Zur Unterstützung von Installateuren und Servicefachkräften bietet Ei Electronics deshalb die Schulung zur „TÜV-geprüften Fachkraft für Kohlenmonoxid in Wohnräumen und Freizeitfahrzeugen“ an. Anmeldung und weitere Informationen unter

Zurück