Kritische Infrastruktur

18.09.2018 Kritische Infrastruktur

Über den Schutz kritischer Infrastrukturen (KRITIS) wird schon sehr lange geredet. Das ist gut so und gleichsam fatal. Wer lange über etwas scheinbar Wichtiges spricht, läuft Gefahr, es am Ende des Tages zu zerreden. Gern erinnern wir uns an den massenhaften Gebrauch der Wörter „nachhaltig“ und „Nachhaltigkeit“. Dies drohte fast, ein wirklich zukunftsrelevantes Thema vollständig zu diskreditieren. Zurück zum Sektor Gesundheit. Wer wünscht sich nicht für die Stunde null seiner Sprösslinge eine freundliche, fürsorgliche und unaufdringlich professionell geführte Geburtenstation. Später machen wir dann gern einen Bogen um Kliniken und Krankenhäuser. Dasein sollen sie schon und funktionieren müssen Sie auch. Das gilt aber auch für unseren Hausarzt und die für immer erwartete Verfügbarkeit von Hustensaft und Schmerzmitteln. Ist dies selbstverständlich, heute und in der Zukunft? Nein. Es ist aber völlig zu Recht eine Erwartung jedes Bürgers an unser Gemeinwesen, weil es seit vielen Jahren zu unserer Art zu leben dazu gehört. Viele Menschen andernorts beneiden uns darum. Es gehört irgendwie dazu. So, wie klar ist, dass der Bankautomat uns etwas von unserem Geld auszahlt, dass Strom aus der Steckdose kommt und es beim Bäcker und im Supermarkt Brot zu kaufen gibt.

TAGS: Kritis, Vorsorge, Gesundheit

24.11.2017 Kritische Infrastruktur

Das Gesundheitswesen zählt zur kritischen Infrastruktur. Aus gutem Grund! Nicht zuletzt deshalb ist die IT-Sicherheit der Krankenhäuser und Kliniken in aller Munde. Aber diese Sicherheit kostet Geld. Um die Finanzmittel an anderer Stelle einzusparen, scheint manche Krankenhaus-Leitung riskante Entscheidungen nicht zu scheuen.

TAGS: Gesundheitswesen, Sicherheitskonzept, Infrastruktur

24.11.2017 Kritische Infrastruktur

„Safety steht für Unfallvermeidung, Security für Kriminalprävention“, so die einfache und einleuchtende Formel des TÜV Nord für die beiden Aspekte der Sicherheit. Der Feuerlöscher muss an der richtigen Stelle hängen, das ist Safety; das Werktor muss nachts verschlossen sein, das ist Security. Besser scheint es aber in diesem Fall, in der Vergangenheitsform zu sprechen, denn die organisatorische Trennung der beiden – nur in der englischen Sprache zu unterscheidenden – Sicherheitsbegriffe hat sich in der Praxis überlebt. Heute ist vor allem die Frage zu klären, ob beide Aufgabenfelder administrativ zusammengefasst werden sollen oder sogar müssen.

TAGS: Unfallvermeidung, Kriminalprävention, Flugsicherheit

15.11.2017 Kritische Infrastruktur

Die sogenannten Smart Cities werden Vorreiter für die Digitalisierung sein. Länder, deren Städte Technologien und Daten auf innovative Weise nutzen, besitzen einen Wettbewerbsvorteil und profitieren von einem nachhaltigen Wirtschaftswachstum und können somit mehr Jobs bieten und den Lebensstandard der Bevölkerung optimieren. Eine gewagte Hypothese oder bereits Wirklichkeit? IDC und Axis Communications präsentieren in einer Infografik die Trends für Smart Cities. Doch nicht nur die aktuelle Situation und Zukunft wurde analysiert, sondern auch die Herausforderungen, die intelligente Städte mit sich bringen. Stichwort Cybersecurity.

TAGS: Smart Cities, Cybersecurity, Axis

15.11.2017 Kritische Infrastruktur

Die Sicherheitsexperten von HAVERKAMP aus Münster haben den Folgeauftrag zur Absicherung eines weiteren Teilabschnitts am Frankfurter Flughafen erhalten. Etwa sechs Kilometer Grundstücksgrenze werden mit einem der modernsten und effektivsten Aluminium-Sicherheitszäune der Welt abgesichert, das Auftragsvo-lumen umfasst mehrere Millionen Euro.

TAGS: Alarmzaun, Perimetersicherheit, Haverkamp

17.01.2017 Kritische Infrastruktur

Controlware und RadarServices zeichnen eine strategische Partnerschaft im Bereich IT-Risikomanagement für kritische Infrastrukturen und erweitern das Serviceangebot für Betreiber.

TAGS: CONTROLWARE GMBH, KRITISCHE INFRASTRUKTUR, KRITIS, RADARSERVICES

09.08.2016 Kritische Infrastruktur

Brennende Wrackteile – ein Bild des Grauens zwischen Leichen, Trümmerteilen und verstreuten Koffern auf dem Rollfeld der Landebahn Süd. Mittendrin: schwerverletzte, blutende Menschen, um Hilfe schreiende Passagiere. Aus allen Richtungen eintreffende Feuerwehren, Rettungsdienste, Landes- und Bundespolizei. Geschockte Angehörige, Freunde und Betroffene. Unzählige Medienvertreter und eine Flut von Berichten in den sozialen Netzwerken.

TAGS: KRITISCHE INFRASTRUKTUR, LUFTSICHERHEIT, KRITIS

09.08.2016 Kritische Infrastruktur

Der weltweite Trend zur Urbanisierung ist nicht neu, beschleunigt sich aber vor allem in den asiatischen Ländern in atemberaubendem Tempo. Für die Sicherheitstechnik bietet sich aus dieser Entwicklung heraus zusätzlich zu den asiatischen Märkten eine ganze Reihe von Chancen, die nicht nur das primäre Segment Sicherheit betreffen. Auch in sekundären Marktsegmenten entstehen Möglichkeiten, die auf den ersten Blick nicht unmittelbar mit der Sicherheitstechnik in Verbindung gebracht werden.

TAGS: KRITISCHE INFRASTRUKTUR, KRITIS, URBANISIERUNG

01.08.2016 Kritische Infrastruktur

Es liegt auf der Hand, dass der Schutz Kritischer Infrastrukturen eine überragende Bedeutung für unser Gemeinwesen und die Betreiber hat. Die damit verbundene Komplexität ist aber hoch. Leider konnten weder der erste Leitfaden von 2007 noch die überarbeitete Ausgabe ausreichend Methodik vermitteln, um die Frage zu beantworten: „Wie macht man es nun eigentlich?“ Wir haben in unseren Projekten mit KRITIS-Betreibern oft festgestellt, dass eine gewisse Ratlosigkeit auch noch nach dem Lesen des Leitfadens vorhanden ist.

TAGS: KRITISCHE INFRASTRUKTUR, RISIKOMANAGEMENT, BUSINESS IMPACT ANALYSE, GEFÄHRDUNGS- UND SCHUTZBEDARFSANALYSE KRITIS

01.08.2016 Kritische Infrastruktur

Seitdem die Bundesregierung 2011 ihre Cyber-Sicherheitsstrategie beschlossen hat, erarbeiten unterschiedliche Bundesbehörden Schritt für Schritt Anforderungen zum Schutz Kritischer Infrastrukturen vor Cyberangriffen. Derzeit bilden die „Nationale Strategie zum Schutz Kritischer Infrastrukturen“ und der zweite Referentenentwurf zum IT-Sicherheitsgesetz die Arbeitsgrundlage. Im August 2013 wurde parallel allerdings der einzig richtige zukunftsorientierte Weg einer vertrauensvollen Sicherheits-Partnerschaft zwischen Staat und Wirtschaft eingeschlagen: die gemeinsame Erklärung „Wirtschaftsschutz in Deutschland 2015 – Vertrauen, Information, Prävention“ des Innenministeriums mit den Wirtschaftsverbänden BDI und DIHK. Sie ist Grundlage für die bis Ende 2015 auszuarbeitende „Nationale Wirtschaftsschutzstrategie“.

TAGS: KRITISCHE INFRASTRUKTUR, SICHERHEIT ALS MANAGEMENTPROZESS, KRITIS

01.08.2016 Kritische Infrastruktur

Gerhard Schiffauer über den Diebstahl von Frachtgut, den Taschendiebstahl an Reisenden und den Stellenwert der Unternehmenssicherheit.

TAGS: ÖBB, UNTERNEHMENSSICHERHEIT, KRITISCHE INFRASTRUKTUR, KRITIS

21.07.2016 Kritische Infrastruktur

Das Szenario ist filmreif: Hacker könnten bei höchster Sommerhitze die Wasserversorgung in Großstädten manipulieren – mit dramatischen Folgen. „Jedes Wasserwerk ist heute ein computergesteuertes IT-System und dementsprechend anfällig gegen einen gezielten digitalen Angriff.

TAGS: PROTECTED NETWORKS GMBH, 8MAN, KRITIS

13.07.2016 Kritische Infrastruktur

Der Sicherheits-Dienstleister Securitas widerspricht Forderungen der Polizeigewerkschaften nach den Anschlägen in Brüssel, die Passagier- und Gepäckkontrollen zu verstaatlichen. Die Anschläge seien „Attacken gegen unsere Freiheit und unsere Art, zu leben. Zum Schutz vor Angriffen sollten die Säulen der Inneren Sicherheit in Deutschland enger zusammenrücken und nicht gegeneinander Position beziehen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

TAGS: SECURITAS, LOGISTIK UND VERKEHR, KRITIS

12.07.2016 Kritische Infrastruktur

Zu unser aller gewohnten Infrastruktur gehören Verkehrsnetze sowie Verund Entsorgungseinrichtungen für Energie, Wasser und Kommunikation, die alle jeweils für lange Nutzungsperioden mit entsprechend hohem Kapitalbedarf gekennzeichnet sind. Die zunehmende Verwendung von IuK-Technologien zum Betrieb von Infrastrukturen ermöglicht allerdings neue Bedrohungsszenarien.

TAGS: KRITISCHE INFRASTRUKTUR, HOLISTISCHES SICHERHEITS-MANAGEMENT, KRITIS