05.03.2018 Einbruchmeldetechnik, Sonstiges

Die Überprüfung der Außentüren eines Objektes auf Verriegelung ist ein wichtiger Teil des Sicherheitsmechanismus bei Einbruchmeldeanlagen. Durch den Einbau von Riegelschaltkontakten wird verhindert, dass ein Objekt mit scharfgeschalteter Einbruchmeldeanlage über offenstehende Fenster und unverriegelte Türen betreten werden kann. Erst wenn alle Türen und Fenster verriegelt sind, kann die Einbruchmeldeanlage scharf geschaltet werden.

TAGS: Verriegelung, Einbruchmerldfeanlagen, LINK,

14.12.2018 Allgemeines, Elektronische Zutrittskontrolle, Flucht- und Rettungswege

Ein- und zweiflügelige Außentüren für Flucht- und Rettungswege sichern die neuen Anti-Panik-Verriegelungen Winkhaus panicLock AP4. Sie wahren die Vorzüge der Vorgängergeneration AP3, haben jedoch im Vergleich dazu eine reduzierte Vielfalt von Einzelkomponenten, die nun  noch besser aufeinander abgestimmt sind.

TAGS: Notausgänge, Verriegelung, Winkhaus