17.07.2018 Allgemeines, Aus den Unternehmen, Elektronische Zutrittskontrolle

Berlin, JULI 2018 – Von Dreschmaschinen über Sägemühlen bis hin zu Schlössern, der US-Amerikaner Linus Yale senior war ein Universalerfinder. Er hielt Mitte des 19. Jahrhunderts über ein Dutzend Patente. Seine erfolgreichste Idee aber war das Sicherheitsschloss auf Sperrstiftbasis, das sogenannte Pin-Tumbler-Lock. Linus Yale jr. entwickelte die Konstruktion seines Vaters weiter. 1857 ließ er sich sein Design für das Stiftzylinderschloss patentieren und legte damit den Grundstein für alle folgenden Varianten des Zylinderschlosses. Heute ist Yale eine der bekanntesten Marken der Schließindustrie und Teil von ASSA ABLOY.

TAGS: Sicherheitsschloss, Zylinderschloss, Assa Abloy