14.09.2017 Allgemeines

Die Interflex Datensysteme GmbH stellt einen neuen elektronischen Schließzylinder vor: Der E-Zylinder IF-181 zeichnet sich durch Leistungsfähigkeit und Komfort aus. Sein intelligentes Innenleben und die große Auswahl an Ausführungen, beispielsweise für Antipanik-, Halbzylinder- und Brandschutztüren, ermöglichen individuelle Lösungen für nahezu jede Anwendung. Ob in Universitäten, Krankenhäusern, Pflegeinrichtungen, Banken, Versicherungen, kommunalen Bauten, Industriegebäuden oder Flughäfen – der elektronische E-Zylinder IF-181 setzt kostengünstig, schnell und flexibel jeden gewünschten Sicherheitsstandard in Kraft.

TAGS: Schließsysteme, Zutrittskontrolle, Interflex

20.02.2018 Aus den Unternehmen, Elektronische Zutrittskontrolle

Systeme für die Zutrittskontrolle gehören zu den Kernkompetenzen der Interflex Datensysteme GmbH. Dazu entwickelt und fertigt das Unternehmen moderne Terminals für Innen- und Außenbereiche mit einer Vielzahl von Funktionalitäten. Diese lassen sich sowohl als Einzelsystem im Unternehmen nutzen als auch als Bestandteil eines ganzheitlichen Sicherheitskonzepts. Je nach Modell bieten sie ein Funktionsspektrum von der Zutrittskontrolle für Innen- und Außenräume über die Türüberwachung bis hin zur Überwachung und Steuerung von ganzen Anlagen. Terminals für die biometrische Erkennung erhöhen die Sicherheit in Unternehmen zusätzlich, etwa das TBS 3D Fingerabdruckterminal oder der PCS Venenscanner.

TAGS: Investitionsschutz, Unternehmenssicherheit, Zutrittskontrolle, Interflex

13.08.2018 Aus den Unternehmen, Banken/Versicherungen, Elektronische Zutrittskontrolle

Als eine der ersten Institutionen hat der Sparkassenverband Bayern in zwei Bürogebäuden eine biometrische Lösung für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung eingeführt. Dazu passte der Verband das bereits erfolgreich genutzte Interflex-System IF-6020 zusammen mit den Experten von Interflex umfassend an den heutigen Bedarf an. Die berührungslos bedienbaren 3D-Fingerabdruck-Terminals entwickelte TBS, ein Schweizer Implementierungspartner von Interflex.

TAGS: Biometrie, Zutrittskontrolle, Interflex

03.12.2018 Elektronische Zutrittskontrolle

Die Interflex Datensysteme GmbH, Spezialist für moderne Zutrittskonzepte, Zeiterfassung und Zeitwirtschaft, stellt für sein Zutrittskontrollsystem IF-6040 drei neue Zusatzmodule für die Besucherverwaltung vor. Damit ist es möglich, Besucher über den Selfservice anzumelden, Besucheranmeldungen aus Outlook vorzunehmen sowie Anmeldungen durch die Besucher selbst zu erlauben – etwa aus dem Foyer der jeweiligen Niederlassung. Die erweiterten Funktionen unterstützen noch umfassender als bisher eine zeitsparende, sichere Besucherverwaltung.

TAGS: Zutrittskontrolle, Besucherverwaltung, Interflex

05.04.2019 Allgemeines, Aus den Unternehmen, Personalien

Mit Wirkung vom 1. April 2019 liegt die Geschäftsführung der SimonsVoss Technologies GmbH und der Interflex Datensysteme GmbH in einer Hand: Bernhard Sommer wird Vorsitzender Geschäftsführer beider zur Allegion Gruppe gehörenden Gesellschaften.

TAGS: SimonsVoss, Interflex, Bernhard Sommer

09.07.2019 Elektronische Zutrittskontrolle

Der Hersteller und Systementwickler Interflex Datensysteme GmbH bringt mit dem IF-73 einen neuen Tischleser in ansprechendem Design auf den Markt. Einsatzfelder sind repräsentative Bereiche wie der Empfang. Darüber hinaus ermöglicht der IF-73 die Identifikation von Mitarbeitern an Maschinen oder Workstations. Der IF-73 unterstützt aktuelle Technologien wie USB-C und sendet außerdem visuelle und akustische Signale, sobald der Leser die Daten des aufgelegten Mediums gelesen hat. Die Ausführung im Tischgehäuse ist wahlweise in den RFID Technologien MIFARE Classic, MIFARE DESFire sowie LEGIC prime oder LEGIC advant erhältlich.

TAGS: Interflex, elektronische Zutrittssysteme