12.10.2017 Events

Sicherheit wird nicht nur durch Kriminalitätsstatistiken bestimmt, sondern auch subjektiv empfunden. Dieses subjektive Sicherheitsgefühl steht im Zentrum der vom Bundesministerium für Inneres gestarteten Initiative „GEMEINSAM.SICHER in Österreich“. Im Rahmen der 15. Sicherheitskonferenz Krems, die am 24. Oktober 2017 an der Donau-Universität Krems stattfindet, werden die bisherigen Erkenntnisse aus der Initiative sowie Impulse für weiteren Forschungsbedarf diskutiert. Die Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, MR Mag. Dr. Michaela Kardeis, eröffnet mit ihrem Vortrag „GEMEINSAM. SICHER mit Frauen“ die Konferenz.

TAGS: Sicherheitskonferenz, Donau-Universität Krems,