Andreas Kupka ist neuer CEO bei primion

14.05.2018

Exzellenter Kenner der Branche / Zuletzt bei EVVA in Wien

Andreas Kupka

In den vergangenen 25 Jahren war er in verschiedenen namhaften Unternehmen der Branche in leitender Position tätig. Andreas Kupka hat sich vor allem durch die Gründung und den Aufbau des ABUS Security Center in Augsburg einen Namen gemacht. Seit 2011 war er als Executive Vice President bei der EVVA Sicherheitstechnologie in Wien verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produkte.

Andreas Kupka tritt die Nachfolge von Horst Eckenberger an, der das Unternehmen Ende Februar verlassen hatte. In der Zwischenzeit hatte CFO Jorge Pons interimsweise das Amt des CEO mit übernommen.

Der Aufsichtsrat der primion Technology AG hat die Belegschaft jetzt aktuell über die Personalie informiert und dem neuen CEO seine volle Unterstützung zugesichert. Eduardo Unzu, Group Managing Director der Muttergesellschaft Azkoyen: „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Herrn Kupka einen exzellenten Kenner der Branche an Bord geholt haben, der durch sein Wissen und seine über 25jährige Erfahrung primion voranbringen und unsere Stellung im europäischen Markt festigen und weiter verbessern wird.“

 

Zurück