HÖRMANN ERWEITERT ENGAGEMENT IM SPORTSPONSORING

26.09.2016

Nachdem der Tor- und Türhersteller Hörmann bereits seit vielen Jahren sowohl in Deutschland als auch international im Fußballsponsoring aktiv ist, hat das Familienunternehmen ein zusätzliches, langfristiges Sponsoring-Engagement im Wintersport abgeschlossen.

Ab der kommenden Saison wird Hörmann neuer Premiumsponsor des BMW IBU Weltcup und der Weltmeisterschaften Biathlon. Der Vertrag wurde von Infront Sports & Media vermittelt, exklusiver Marketingpartner der IBU.

Das von Hörmann gebuchte Rechtepaket beinhaltet eine umfangreiche werbliche Präsenz im Stadion, an Strecke und Schießstand beim BMW IBU Weltcup und den Weltmeisterschaften Biathlon. „Biathlon hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte durch die zahlreichen Erfolge deutscher Athleten zur beliebtesten Wintersportart der Deutschen entwickelt und fesselt Wochenende für Wochenende Millionen Deutsche vor den Fernsehschirmen.

Wir möchten so unsere Marke besonders bei Endverbrauchern, die sich aktuell mit dem Thema Bauen oder Renovieren beschäftigen, weiter stärken. Eine bekannte und beliebte Marke lässt sich von unseren Fachhandelspartnern viel erfolgreicher verkaufen“, erklärt Stefan Gamm, Leitung Marketingkommunikation bei Hörmann. Die neue Biathlonsaison startet am 27. November in Östersund in Schweden und endet Mitte März in Norwegens Hauptstadt Oslo.

„Durch die Partnerschaft mit der IBU erreichen wir europaweit jedes Jahr an die 500 Millionen Zuschauer. In den für Hörmann unter anderem sehr bedeutenden Märkten Deutschland, Russland und Skandinavien erfreut sich diese Sportart großer Popularität. In den Wintermonaten finden in der Regel keine Fußball-Länderspiele statt. Somit stellt die werbliche Präsenz bei den genau in diesem Zeitraum stattfindenden Biathlon Weltcuprennen die perfekte Ergänzung zu unseren laufenden Engagements im internationalen Fußball dar“, sagt Christoph Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann KG.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hoermann.de

Zurück