FUN UND FITNESS BEIM ESSENER FIRMENLAUF

29.06.2017

Fast 8.000 Sportbegeisterte gingen gestern Abend beim 7. Essener Firmenlauf an den Start und sorgten für ein unvergess­liches Lauferlebnis bei allen Beteiligten und den zahlreichen Zuschauern an der Strecke. Unter den Teilnehmern waren rd. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KÖTTER Services aus ganz Nordrhein-Westfalen.

"Wir wollen gemeinsam ans Ziel". Unter diesem Motto zeigten die Sportler des Familienunternehmens besonderen Ehrgeiz und Lauffreude. Neben jeder Menge Spaß und Teamgeist brachte der 5-Kilometer-Lauf zudem ein respektables Ergebnis: Das beste KÖTTER Team belegte bei den Frauen Rang 103 von insgesamt 941 gemeldeten Teams, die Männer erreichten Platz 274 von 1.345 Teams. Grundlage für die Teambewertung waren die jeweils drei besten Läufer.

Volker Hofmann, Leiter Personalwesen der KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen, ist von der Aktion restlos überzeugt: „Die Teilnahme am Essener Firmenlauf leistet einen wertvollen Beitrag, um das Kennenlernen und den Zusammenhalt unserer Mitarbeiter aus unterschiedlichen Niederlassungen zu fördern.“

Zudem reiht sich der Essener Firmenlauf in die vielfältigen Maßnahmen der KÖTTER Unterneh­mensgruppe zum Gesundheitsmanagement ein.

Sicheren und reibungslosen Ablauf unterstützt

Gleichzeitig war KÖTTER Security beim Essener Firmenlauf in Sachen Sicherheit engagiert. So hatte die Niederlassung Essen der Westdeutscher Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter SE & Co. KG Streckenposten im Einsatz und leistete damit einen wichtigen Beitrag für den sicheren und reibungslosen Veranstaltungsablauf.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.koetter.de

Zurück