GLOBALE PARTNERSCHAFT VON HANWHA TECHWIN UND NVIDIA

07.04.2017

Hanwha Techwin (Security Business Group) vereinbarte die Gründung einer Partnerschaft mit dem Technologieführer NVIDIA zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von intelligenten Sicherheitsprodukten und -lösungen.

Die Zusammenarbeit fokusiert sich auf stärkere Sicherheitslösungen durch Zukunftstechnologien und künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence (AI)). Hanwha Techwin und NVIDIA möchten in dieser Partnerschaft über die aktuell von NVIDIA entwickelte Plattform für intelligente Videoanalyse zusammenarbeiten.

NVIDIAs Plattform für intelligente Videoanalyse bietet Grafikprozessoren (GPUs) mit künstlicher Intelligenz (AI) basierend auf Deep-Learning für Sicherheitsgeräte (Kameras und Speichermedien), welche schnell akkurate Videoanalysedaten mit aussagekräftigen Informationen und nicht nur einfache Videodaten für Kunden generieren.

Hanwha Techwin möchte sich auf die Entwicklung von AI-Kameras und Speichergeräten konzentrieren, die über die AI-Videoanalyseplattform von NVIDIA selbstständig untypische Bewegungen und Situationen erkennen können.

Weiterhin kann die Plattform für mehrere Lösungen von Hanwha Techwin angewandt werden, einschließlich Stadtüberwachung, Einzelhandel, Verkehr etc.. Somit können AI-basierte Lösungen integriert werden und unser Unternehmen kann als Sicherheitsspezialist mit Hardware- und Softwareangeboten zusammen mit den zukunftsorientierten Technologien und der wettbewerbsfähigen AI vorrücken.

„Dank der Zusammenarbeit mit NVIDIA können wir zukünftige Sicherheitslösungen basierend auf AI und Deep-Learning erschließen und weiterhin unsere technologische Wettbewerbsfähigkeit in diesem Markt stärken“, sagte Lee Man-Seob, Präsident & CEO der Hanwha Techwin Security Business Group.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hanwha-security.eu

Zurück