Paxton präsentiert neue App für unkompliziertes Standortmanagement

28.08.2018 Allgemeines

Bildquelle: Paxton

Paxton, britischer Marktführer für elektronische IP-Zutrittskontroll- und Videotürsprechlösungen, hat die Einführung einer neuen App zur Net2-Verwaltung namens ‚Paxton Connect Admin’ angekündigt.

Die mit Spannung erwartete App erhielt überragendes Feedback von Errichtern, als sie Anfang des Jahres auf der IFSEC International, der Securex Südafrika sowie der ISC West international vorgestellt wurde. Die App bietet ein einfaches und flexibles Standortmanagement für Net2 System Ingenieure und Betreiber. Paxton Connect Admin wird auch von den Paxton-Errichtern empfohlen, welche die App seit einem Monat testen.

Angel Gallego, CCTV Center, erklärt: „Dies ist eine tolle neue Anwendung, die es uns ermöglicht, ein einzigartiges Feature anzubieten, das nicht viele Hersteller bereitstellen.

Die neue App enthält vier Funktionen in einer intelligenten Benutzeroberfläche und ermöglicht es den Benutzern, mehrere Standorte direkt von einem Smartphone oder Tablett aus zu verwalten.

Die Funktionen umfassen:

Open Door - Öffnen Sie eine Tür direkt von Ihrem Telefon aus, egal wo Sie sich gerade befinden.

User Administration - Hinzufügen, Löschen und Bearbeiten von Benutzern zur einfachen Verwaltung

Roll Call – Apell für den Notfall. Schnell ermitteln, ob Benutzer in Sicherheit sind

Events and Reports - Echtzeit-Updates liefern Live-Informationen über die Benutzerpositionen

Gareth O'Hara, Chief Sales Officer von Paxton, erklärt: "Die Art und Weise wie unsere Kunden ihre Gebäudesicherheit verwalten entwickelt sich ständig weiter; die Fähigkeit, Net2 von unterwegs zu betreiben, ist der Schlüssel zu einer flexiblen Standortverwaltung. Wir haben auf das Feedback unserer Kunden reagiert und ‚Paxton Connect Admin’ so konzipiert, dass es die Funktionen bietet, die für ein einfaches Standortmanagement erforderlich sind und das überall dort eingesetzt werden kann wo unsere Kunden sind."

Die App steht ab sofort im App Store und bei Google Play zum Download bereit. Beim Einloggen in die App gibt es durch die biometrische Authentifizierung des Smartphones eine zusätzliche Sicherheitsstufe.

Zurück