EREIGNISERKENNUNG UND VERKEHRSDATENERFASSUNG

13.07.2017 Video-Überwachungstechnik

Die neue Anwendung zur Ereigniserkennung und Verkehrsdatenerfassung (AID=Automatic Incident Detection and Traffic Data Collection) von Sprinx Technologies kann jetzt auf allen Hanwha Techwin X H.265-Kameras ausgeführt und zum Beispiel zur Verkehrssteuerung eingesetzt werden.

Wisenet X H.265 Kameras integriert mit auf der Kamera ausgelagerter automatischer Ereigniserkennungslösung von Sprinx Technologies

AID-Lösungen nutzen eine intelligente Bildverarbeitung, um die Bediener schnell über Verkehrsereignisse und Warteschlangen zu informieren. Gleichzeitig ermöglichen sie die Aufzeichnung statistischer Daten, wie zum Beispiel Fahrzeugklassifizierung, Zählung und Verkehrsfluss. Eine Quelle-Ziel-Matrix (OD) illustriert die Verkehrsbedingungen an stark befahrenen Kreuzungen und Kreisverkehren in Innenstädten mit gleichzeitiger Überwachung der verschiedenen Fahrspuren. Außerdem erkennt diese Funktion Falschfahrer und Rauch in Tunneln.

Technologieführer

„Unsere Zusammenarbeit mit innovativen Technologiepartnern, wie Sprinx Technologies, die wie Hanwha Techwin Marktführer in ihrem jeweiligen Feld sind, ist einer der wichtigsten Bereiche, in denen wir bestrebt sind, mit Vertrauen voranzuschreiten“, sagte Tim Biddulph, Head of Products and Solutions bei Hanwha Techwin Europe.

„Kunden in ganz Europa vertrauen uns zunehmend die Bereitstellung von Videoüberwachungslösungen für eine Vielzahl an kritischen Infrastrukturprojekten an, einschließlich der Überwachung von Aktivitäten in Tunneln. Unsere Partnerschaft mit Sprinx Technologies untermauert unsere Fähigkeit, erstklassige, leicht umsetzbare und bedienerfreundliche Lösungen bereitzustellen. Dies ist ein weiteres hervorragendes Beispiel dafür, wie wir die Open Platform-Fähigkeit der Wisenet-Kameras nutzen, um Videoüberwachungslösungen zu liefern, die unseren Kunden handfeste praktische Vorteile bieten.“

Wisenet X

Die Ausstattung der Wisenet X-Kameras ermöglicht Extremleistungen. Dank der komplett neuen Architektur ihres Chipsatzes ist ihre Videoverarbeitung zweimal schneller als von HD-Kameras erwartet. Zusätzlich verfügen sie über dreimal mehr Speicherkapazität für die erweiterte geräteinterne Video- und Audioanalytik.

Hauptmerkmale für die Verkehrsüberwachung

Die Wisenet X-Serie kommt mit 150 dB WDR und nutzt vier Bilder für eine natürlichere Darstellung ohne Bewegungsunschärfe. Mit ihrer hervorragenden Objektivtechnologie können Szenen selbst unter Schwachlichtbedingungen ohne zusätzliches IR-Licht in Farbe erfasst werden. Die Modelle XNB-8000 und XNB-6000 sind für eine akkurate Stabilisierung bei Wind und Erschütterungen zusätzlich mit Gyro-Sensoren ausgestattet.

Die 2MP- und 5MP-Modelle bilden das Herzstück der beeindruckenden Kamerareihe von Hanwha Techwin, die zusammen kostengünstige und hochleistungsfähige Optionen für nahezu alle Videoüberwachungsprojekte, einschließlich kritischer Infrastrukturanwendungen, bieten.

Das Portfolio umfasst die premium Wisenet P-Kameras mit hervorragender 4K-Bildqualität, die funktionsreichen Wisenet Q-Einstiegskameras mit 2MP- oder 4MP-Auflösung und die analogen Wisenet HD+ Kameras für Full-HD-Bilder mit 1080p-Auflösung ohne Erneuerung der Koaxial-Verkabelung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hanwha-security.eu

Zurück