AUTOMATIC SYSTEMS SICHERT BEI ADVANCIS

04.07.2016 Mechanische Zutrittskontrolle

Das kommt dabei heraus, wenn Sicherheitsprofis für Sicherheitsprofis eine Sicherheitslösung installieren: Die Advancis Software & Services GmbH, Anbieter eines herstellerneutralen Sicherheits- und Gebäudemanagementssystems, schützt ihren Neubau im hessischen Langen mit Fahrzeugsperren von Automatic Systems.

„Wir waren uns schnell einig, dass wir den Mitarbeiterparkplatz schützen und gleichzeitig eine komfortable Einfahrt ermöglichen wollen. Außerdem sollte die Schrankensteuerung über unser Sicherheits- und Gebäudemanagementsystem erfolgen können. Im Schrankenmodell ParkPlus haben wir die optimale Lösung gefunden“, erklärt Andre Meiswinkel, der bei Advancis das operative Geschäft leitet.

Die Schranke ParkPlus zeichnet sich durch ihr unverwechselbares rundes Design aus und eignet sich besonders für Standorte mit hoher Frequentierung. Individuell konfigurierbare LED-Lichter, die in der Haube sowie im Schrankenbaum integriert sind, tragen zur Unfallverhütung bei. Das Grundgerüst besteht aus robustem, korrosionsbeständigem Aluminium, und die Profile der Außenschale lassen sich bei Beschädigung leicht wechseln.

Die Verantwortlichen haben sich für eine Kennzeichenerkennung bei der Einfahrt entschieden, sodass die Mitarbeiter keine Karte mehr benötigen. Die schnelle Öffnungszeit der Schranke ermöglicht einen reibungslosen Ablauf; so bedarf es keines Anhaltens vor der Schranke und erneuten Anfahrens mehr. Nähert sich ein Auto mit einem registrierten Nummernschild der Schranke, so öffnet diese automatisch, während die Ausfahrt frei und mittels Detektionsschleifen erfolgt. Die Schnittstelle zur Leitstelle ermöglicht eine Statusanzeige und gegebenenfalls Alarmauslösung sowie eine Fernansteuerung der Schranke. Ereignisgesteuert kann die Kameraüberwachung der Zufahrt aufgeschaltet werden. Zudem steuert die Schranke auch die automatische Öffnung des Schiebetors, das den Parkplatz nachts vor unberechtigter Zufahrt oder Zugang schützt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.automatic-systems.com

Zurück