Korruption

27.03.2019 Korruption

Anfang November 2018. Eine Zeugin erleidet vor einem Berliner Gericht einen Anfall völliger Amnesie. Auf der Anklagebank hatte Arafat Abou Chaker Platz genommen. Er gilt als einer der mächtigsten Männer in den Berliner Clans, die abwechselnd mal als kurdisch-libanesisch, mal als arabisch adjektiviert werden. Zwei Monate zuvor war sein enger Vertrauter, Nidal R., in Berlin-Neukölln auf offener Straße regelrecht exekutiert worden. Arafat Abou Chaker durfte dann auch nicht fehlen, als die Hautevolee der so genannten Clans im Kreise von rund 2000 Trauergästen Nidal R., „einem der bekanntesten Intensivtäter Berlins“ („Deutschlandradiokultur“), das letzte Geleit gaben. Demonstration der Macht oder Pflege eines Mythos?

TAGS: öffentliche Sicherheit

27.07.2017 Korruption

Der Schock war kurz, sitzt aber tief. Nicht allein der Umstand, dass es einen Anschlag auf den Mannschaftsbus der Kicker von Borussia Dortmund gegeben hatte, noch fassungsloser machte die Menschen die Hintergründe dieser Tat.

TAGS: SICHERHEITSANFORDERUNGEN

08.08.2016 Korruption

Korruption, Bestechung und Vorteilsannahme sind in Behörden so verbreitet wie in anderen Organisationen. Das Gefahrenpotenzial des ungesetzlichen Gebens und Nehmens geht aber weit über die Bedeutung der Einzelfälle hinaus. Ungebremste korruptive Praktiken lassen öffentliche Verwaltungen, die erklärtermaßen den Bürgern verpflichtet sind, zu käuflichen Institutionen degenerieren. Behörden und Dienststellen werden zu Instrumenten krimineller, sprich: nicht rechtstaatlich orientierter Strukturen.

TAGS: KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG, ÖFFENTLICHE HAND

09.08.2016 Korruption

Korruption ist seit jeher ein universelles und ernstes Problem für die Gesellschaft. Folgen sind hohe materielle und immaterielle Schäden, etwa die sinkende Attraktivität eines Wirtschaftsstandorts. Im Mittelpunkt der Master Thesis „Rechtfertigungsstrategien bei Korruptionsdelikten“, die im Lehrgang „Security and Safety Management“ der österreichischen Universität Krems entstand, steht der Faktor Mensch mit den spezifischen Entscheidungsmodellen, die bei ethischen Dilemmasituationen Anwendung finden.

TAGS: KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG, KORRUPTIONSDELIKTE